EY Public Value Award – Dynamic42 GmbH ausgezeichnet

Markus T. Schweizer (EY), Dr. Knut Rennert (Dynamic42 GmbH), Dr. Michael Schimansky (Amt für Wirtschaftsförderung, Leipzig), Martin Raasch (Dynamic42 GmbH), Prof. Dr. Timo Meynhardt (HHL) (v.l.n.r.); © EY Deutschland

Beim diesjährigen EY Public Value Award wurde die Dynamic42 GmbH mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Auf der Abendveranstaltung am 11. Oktober 2018 im Kongresszentrum am Zoo in Leipzig konnten die Geschäftsführer Dr. Knut Rennert und Martin Raasch mit ihrem Pitch das Publikum für sich überzeugen. „Wir waren sehr überrascht und haben uns sehr gefreut. Auch die persönliche Resonanz hat uns gezeigt, dass das Thema rund um Alternativverfahren zu Tierversuchen in Grundlagenforschung und Pharmazeutikaentwicklung viele Menschen beschäftigt“, so Knut Rennert. Die Konkurrenz war mit der alternativen Online-Suchmaschine Ecosia, dem Medizintechnik Start-up MOIO GmbH und den Berliner Start-ups Selfapy GmbH, CODE University of Applied Sciences GmbH, call a midwife sowie REDI School of Digital Integration gGmbH stark vertreten.

Der Preis wurde 2015 durch die langjährige Forschung am Gemeinwohl von Organisationen durch Prof. Dr. Timo Meynhardt und Dr. Justus von Grone von der HHL Leipzig ins Leben gerufen und wird seit 2016 jährlich von der Wirschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young an junge Start-ups, die einen besonderen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, vergeben.