Subscribe to our Newsletter

Konferenzbericht: World Congress on Alternatives and Animal Use in the Life Sciences (WC11) 23.08. – 02.09.2021

3Rs in Transition - Virtual Congress 2021
Quelle: Promotional Toolkit - WC11 Maastricht

Vom 23. August – 2. September 2021 fand die Online-Fachkonferenz WC11 unter dem Motto „3Rs im Wandel: Von der Entwicklung zur Applikation“ statt. Das 3R Prinzip beinhaltet den Ersatz, die Reduktion und die Verbesserung von Tierversuchen, welche standardmäßig für die Testung von pharmazeutischen Wirkstoffen, Chemikalien oder Kosmetika zum Einsatz kommen.

Die größten Schwerpunkte der Konferenz lagen daher auf dem Tierschutz, ethischen Fragestellungen, innovativen Technologien für die Reduktion von Tiermodellen und vor allem auch der Translation dieser Ersatzmodelle. Als größte Herausforderungen für neuartige Organmodelle wurden besonders die Reproduzierbarkeit, Automatisierung und Standardisierung hervorgehoben. Neben den spannenden Vortragsreihen gab es außerdem die Möglichkeit an zahlreichen Workshops zur Karriereentwicklung, zum wissenschaftlichen Publizieren und zum Networking teilzunehmen.

Unser Doktorand Tim Kaden wurde im Rahmen des „Let the Stars Shine“ Workshops als Finalist für den „YOU-WC11 3R Early Career Scientist Award“ nominiert und präsentierte hier seine aktuellen Forschungsergebnisse zur Medikamenten-induzierten Leberschädigung durch Paracetamol, Trovafloxacin und Levofloxacin in unserem Lebermodell als eine mögliche Alternative zu Tierversuchen.

Da wir als Dynamic42 GmbH die Philosophie verfolgen mit unseren humanen Organmodellen Tierversuche zu minimieren und dadurch Tierleid zu vermeiden, waren die spannenden Präsentationen während der Konferenz richtungsweisend und zeigten uns die Dringlichkeit unsere Modelle weiterzuentwickeln und zu verbessern.