EY Pu­blic Va­lue Award – Dy­na­mic42 GmbH aus­ge­zeich­net

Beim dies­jäh­ri­gen EY Pu­blic Va­lue Award wurde die Dy­na­mic42 GmbH mit dem Pu­bli­kums­preis aus­ge­zeich­net. Auf der Abend­ver­an­stal­tung am 11. Ok­to­ber 2018 im Kon­gress­zen­trum am Zoo in Leip­zig konn­ten die Ge­schäfts­füh­rer Dr. Knut Ren­nert und Mar­tin Ra­asch mit ih­rem Pitch das Pu­bli­kum für sich über­zeu­gen. „Wir wa­ren sehr über­rascht und ha­ben uns sehr ge­freut. Auch die per­sön­li­che Re­so­nanz hat uns ge­zeigt, dass das Thema rund um Al­ter­na­tiv­ver­fah­ren zu Tier­ver­su­chen in Grund­la­gen­for­schung und Phar­ma­zeu­ti­ka­ent­wick­lung viele Men­schen be­schäf­tig­t“, so Knut Ren­nert. Die Kon­kur­renz war mit der al­ter­na­ti­ven On­line-Such­ma­schine Eco­sia, dem Me­di­zin­tech­nik Star­t-up MOIO GmbH und den Ber­li­ner Star­t-ups Self­apy GmbH, CODE Uni­ver­sity of Ap­p­lied Sci­en­ces GmbH, call a mid­wife so­wie REDI School of Di­gi­tal In­te­gra­tion gGmbH stark ver­tre­ten.

Der Preis wurde 2015 durch die lang­jäh­rige For­schung am Ge­mein­wohl von Or­ga­ni­sa­tio­nen durch Prof. Dr. Timo Meyn­hardt und Dr. Jus­tus von Grone von der HHL Leip­zig ins Le­ben ge­ru­fen und wird seit 2016 jähr­lich von der Wir­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft Ernst & Young an junge Star­t-ups, die ei­nen be­son­de­ren Bei­trag zum Ge­mein­wohl leis­ten, ver­ge­ben.